Bestimmen Sie Ihr Ziel: Was wollen Sie mit Ihrem Trainingscamp erreichen? Ist es auf eine Verbesserung der technischen Leistungsfähigkeit ausgerichtet? Wollen Sie den Bekanntheitsgrad des Vereins steigern? Ist es eine Einnahmequelle für den Verein? Es muss nicht nur ein Ziel sein, aber es ist wichtig, Prioritäten zu setzen.

Wählen Sie Ihren Preis: Nachdem Sie das Budget festgelegt haben, können Sie den Preis für die Teilnahme bestimmen. Sie sollten auch darüber nachdenken, ob Sie die Preise für festgelegte Zeiten angeben (wenn die Camps morgens und nachmittags stattfinden) oder für ganze Pakete wochenweise

Bereiten Sie den Zeitplan der Aktivitäten vor: Was werden die Teilnehmer jeden Tag lernen? Haben Sie besondere Aktivitäten geplant? Wann werden sie Pausen machen? Wir raten Ihnen, einen besonderen Tag vorzubereiten, an dem es spielerischer zugeht. Der Freitag ist dafür der perfekte Tag!

Teilnehmer registrieren: Richten Sie auf Ihrer Website eine Plattform ein, auf der sich Teilnehmer anmelden und bezahlen können. Es gibt kostenlose Plattformen wie google form 

Laden Sie ein kostenloses ebook über Camp-Organisation herunter: Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.